Posts tagged Yoga Anatomy
Skelett Variationen – Goodbye „One fits All“!

Unser Skelett: Wichtig für Yogapraxis?

Jeder, der mit Yoga begonnen hat und es ernsthaft weiterführt, weiß: Die Yogaentdeckungsreise ist ein Streifzug durch euphorische Hochs („Oh mein Gott, die Pose hat geklappt!“) und frustrierende Tiefs („Ich komm irgendwie überhaupt nicht weiter – warum?“). Der Schlüssel ist – so hören wir – die Übungsfolgen zu nutzen, um uns zu entdecken und in der Bewegung frei zu werden.

Wenn wir üben, sieht die Realität unserer Haltung oft anders aus als auf dem Bild vom Yoga Journal. Das kann zu einem emotionalen Problem werden.

Read More
Prāna – Der Feedback–Loop zu deiner Seele

Prāna ist in aller Munde und als Inbegriff für die Lebensenergie fest mit unserer Yogapraxis verbunden. Doch was ist Prāna eigentlich?

Prāna ist als “Paramātmā” oder “Brahmā” das höchste Sein, die universelle Intelligenz, die innerhalb und ausserhalb des körperlichen Universums alles was existiert führt, lenkt und in einem immer grösser werdenden Grad an Freiheit und Bewusstsein organisiert.

Prāna ist das Bewusstsein des allgegenwärtigen Geistes – die Verbindung, dein Feedback–Loop zu deiner Seele. Es IST deine Seele.

Read More
Sadie Nardini: Interview with Chiaradina Part 2

The core – is literally - the core of your yoga practice, on and off the mat. It represents your profoundest connection to yourself, your power to uplift you, to transmute, transform and create, your strength and the ability to go within and reconnect (gather energy, access eternal internal wisdom).

Centeredness on all levelsClarity of mind and emotion – knowing who you are, what you want, what you feel and what you need right NOW. The ability to stay calm in times of transitions and stress. The ability to be aware without judgement, hence the ability of transmutation

Read More